So sieht Google
Ihre Webseite

So sieht Google Ihre Webseite

Um die Suchmaschinen Optimierung Ihrer Webseite verbessern zu können, müssen Sie erst wissen, wie Sie momentan vor Google dastehen. Glücklicherweise ist es in Googles Interesse, uns diese Information zu geben.

In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, mit welchen Tests Sie Ihren Auftritt testen können, was die Messungen bedeuten und wie Sie diese Informationen für sich nutzen können.

So testen Sie sich

PageSpeed Insights und der web.dev Test sind Dienste, die von Google bereitgestellt werden und bieten Ihnen die einfachste Möglichkeit, sich aus den Augen von Google zu betrachten.

Beide Testmöglichkeiten benutzen "Lighthouse", ein Open-Source-Tool, welches fünf Bereiche Ihrer Seite messen kann:

Unter anderem unterscheiden sich die beiden Tests in der Darstellung der Testergebnisse und den Zusatzinformationen der einzelnen Punkte. So unterscheidet PageSpeed Insights zwischen der Mobil- und Desktopansicht, während der web.dev Test nur die Mobilansicht Ihrer Webseite testet. Im Gegenzug bietet der web.dev Test Ihnen für jeden gefundenen Punkt eine Anleitung zur Problemlösung an, weswegen ich Ihnen diesen auch empfehle.

  1. Um sich zu testen, gehen Sie auf web.dev/measure.
  2. Geben Sie die Adresse Ihrer Webseite in das Feld ein und drücken Sie anschließend auf "RUN AUDIT".

Was wird getestet

Der Test Ihrer Webseite wird in vier Übersichten geteilt:

Performance

... zeigt Ihnen, wie schnell Benutzer Ihre Webseite aufrufen und mit dieser Interagieren können.

Accessibility

... zeigt Ihnen, ob Ihre Webseite barrierefrei ist.

Best Practices

... zeigt Ihnen, ob Ihre Webseite eine gesunde Codestruktur und technische Umsetzung besitzt.

SEO

... zeigt Ihnen, wie gut Suchmaschinen Ihre Webseite verstehen und verarbeiten können.

Die Werte dieser Bereiche bewegen sich zwischen 0 und 100. Ihre Webseite sollte in keinem Bereich unter 50 sein.

So können Sie Ihre Webseite verbessern

Unter der Übersicht finden Sie eine Liste mit Problempunkten.

Nach welchen Kriterien Google diese wohl angeordnet hat?

Mit dieser Auflistung haben Sie nun einen ToDo Liste. Diese kann anhand der bereitgestellten Anleitungen, welche auf der rechten Seite des einzelnen Punktes verlinkt werden, abgearbeitet werden.

Warum die Mühe

Eine optimierte Webseite ist für Ihr Unternehmen aus vielen Gründen wichtig.

Sehen Sie Ihren Webauftritt als Außendienstarbeiter, der rund um die Uhr für Sie arbeitet. Je besser dieser Arbeiter funktioniert, desto effizienter kann er für Ihr Unternehmen werben, Kunden informieren und an Land ziehen.

Google ist darauf bedacht, seinen Benutzern das beste Suchergebnis zu präsentieren. Durch das Optimieren Ihrer Webseite könnten Sie zum besten Suchergebnis werden!

Bereit für den Webauftritt, den Sie verdienen?

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine echte E-Mail ein.